Überlastung in den Schulen

Ständig neue Aufgaben bei der höchsten Stundenverpflichtung im bundesdeutschen Vergleich

Dadurch fühlen sich viele Kolleginnen und Kollegen am Ende ihrer Kräfte.
Doch man kann etwas dagegen tun. Viele Kollegien haben eine sogenannte Überlastungsanzeige geschrieben, um sich selbst vor gesundheitlichen Gefährdungen zu schützen und um die Qualität ihrer Arbeit zu sichern.
Überlastungsanzeigen sind hessenweit leider kein Einzelfall wie ein Artikel in der Online-Ausgabe der Frankfurter Rundschau vom 17.09.15 verdeutlicht.

http://www.fr-online.de/rhein-main/bildung-lehrer-fuehlen-sich-ueberlastet,1472796,31836752.html?dmcid=sm_tw

Abschlägige Antworten sollten uns nicht entmutigen.
Wir lassen nicht locker, immer wieder auf
die schlechten Arbeitsbedingungen hinzuweisen.
Im Info 5 der GEW-Fraktion findet man Informationen, wie eine Überlastungsanzeige erstellt werden kann.   Zum Info 5

Advertisements