Bildung braucht bessere Bedingungen- Aktionstag am 9. und 10. Juni 2017 !

In Kooperation mit Eltern, Schülervertretungen und anderen Bündnispartnern
führen die Kreis- und Bezirksverbände der GEW am Freitag, dem 9. Juni, und am
Samstag, dem 10. Juni, einen landesweiten Aktionstag gegen die unzureichenden
Bedingungen in den hessischen Schulen durch. An diesem Tag sollen die Proteste
der letzten Monate gegen Lehrermangel, schlechte Arbeitsbedingungen und marode
Schulgebäude bekräftigt werden.

  • Ziegenhain: 10. Juni 2017, 10-12 Uhr Bahnhofstraße Schwalmstadt
  • Melsungen: 10. Juni 10-12 Uhr Marktplatz
  • Kassel: 9. Juni 15:30 Uhr vor der alten Hauptpost, „Bildung ist keine Kunst!“
Advertisements